Stadtteildialoge – Gemeinsam gestalten

Plaudern beim bunten Graffitiworkshop und beim politischen Tanztee

Aktuell laden Lichtenberger Politikerinnen, Politiker und die Mitarbeitenden der Verwaltung alle Menschen aus Karlshorst und der Rummelsburger Bucht zu Stadtteildialogen ein. Diese bestehen aus ganz unterschiedlichen, auf die Region abgestimmten Dialogformaten.

Das können Feste, Veranstaltungen, Aktionen im öffentlichen Raum, aber auch regionale Foren, Kiezspaziergänge, Online-Dialoge sowie politische Talkrunden sein, die sich an verschiedene Alters- und Zielgruppen richten. Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) sagt: „Lichtenbergerinnen und Lichtenberger wissen am besten, welche Themen in ihrem Umfeld sie bewegen, was sie genau wollen und brauchen. Mit den regelmäßigen Gesprächsangeboten wollen wir aus Politik und Verwaltung viele Menschen in unserem Bezirk erreichen und sie stärker in die Entscheidungsprozesse einbinden.“ So sollen die regional bezogenen Stadtteildialoge auch dazu beitragen, das Gemeinwesen weiter zu entwickeln. Um vielen Menschen die Teilnahme schmackhaft zu machen und dann mit ihnen ins Gespräch zu kommen, wird es in jeder der fünf Regionen innerhalb der kommenden anderthalb Jahre verschiedene Aktionen und Veranstaltungen geben.

In einer Evaluation nach den Auftaktveranstaltungen werden die Formate hinsichtlich ihrer Wirksamkeit geprüft und weiterentwickelt. Bezirksstadträtin Birgit Monteiro (SPD) erklärt: „Lichtenbergerinnen und Lichtenberger sind als ,Expertinnen und Experten‘ gefragt. Sie können mit den Mitarbeitenden aus der Verwaltung ihre Themen besprechen und sich direkt an der Entwicklung ihres Kiezes und Bezirks beteiligen. Wir wollen so einen nachhaltigen, auf Dauer angelegten Prozess etablieren und dabei unsere Anstrengungen für ein lebenswertes Lichtenberg bündeln“. Die Anregungen, Ideen und auch die Kritikpunkte, die während der Stadtteildialoge geäußert werden, tragen dazu bei, die Stadtteilprofile zu erarbeiten. Die Stadtteilprofile sind eine umfangreiche Datensammlung zur Infrastruktur und zu Entwicklungen, Potenzialen und Herausforderungen für jede der fünf Regionen in Lichtenberg, die insgesamt 13 Stadtteile umfassen. Mit ihnen können Prioritäten in den einzelnen Quartieren und Handlungsschwerpunkte in einzelnen Fachämtern gesetzt werden.

 

Freitag, 8. Juni: „Colour your City“
15 – 20 Uhr, Georg-Löwenstein-Straße,
Rummelsburger Bucht

Mittwoch, 11. Juli: Politischer Tanztee
14 – 17 Uhr, Seniorenbegegnungsstätte Hönower Straße 30 A, Karlshorst

Samstag, 11. August: Kiezspaziergang
10 – 13 Uhr: Treffpunkt: Bushaltestelle in der Stolzenfelsstraße, Karlshorst,
Motto „Karlshorst in Bewegung“

Samstag, 1. September: Trialog am Wasser
14 – 17 Uhr, Zillepromenade, Rummelsburger Bucht

Montag, 10. September: Abschluss Stadtteildialoge
17 – 19 Uhr, Altes Lazarett und Vorplatz, Friedrich-Jacobs-Promenade 14,
Rummelsburger Bucht

Montag, 24. September: Abschluss Stadtteildialoge
18 – 20 Uhr: Daten, Fakten und Gespräche mit Politik und Verwaltung
Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, Karlshorst

2018-06-07T17:01:36+00:00