TOP-THEMEN

  • Mord in Buchform

    Mord in Buchform

    Bürgerstiftung Lichtenberg zeichnet Buchhandlung „Totsicher“ aus. Es war ein bisschen wie bei der Sternevergabe an renommierte Köche: Inkognito ist Vorstandsfrau Kirsten Falk von der Bürgerstiftung Lichtenberg in den Buchladen „Totsicher“ in der Margaretenstraße gegangen. Dort [...]

  • Die letzten Jahre in Berlin

    Die letzten Jahre in Berlin

    Ein Fotoband dokumentiert die Zeit vor dem russischen Truppenabzug. Schon das Titelfoto lässt erahnen, dass der Fotoband „Der Abzug. Die letzten Jahre der russischen Truppen in Deutschland.“ keine leichte Kost ist, die einfach so wieder [...]

  • „Etwas schenken, das ohne Strom auskommt.“

    „Etwas schenken, das ohne Strom auskommt.“

    Manfred Spitzer polarisiert: „Jeder Tag ohne digitale Technik ist ein guter Tag für die geistig-seelische und die körperliche Entwicklung unserer Kinder.“ Neurowissenschaftler Manfred Spitzer war Gastredner auf der bezirklichen Tagung für Pädagogen und Gesundheitsförderer, die [...]

  • Reges Interesse an U18-Wahlen

    Reges Interesse an U18-Wahlen

    Kinder und Jugendliche haben abgestimmt Die Ergebnisse der U18 Wahlen für das Abgeordnetenhaus von Berlin und die Bezirksverordnetenversammlungen stehen fest. 25.504 Kinder und Jugendliche haben in diesem Jahr berlinweit teilgenommen. Auf die SPD entfielen 24,2 [...]

FAMILIE

Lichtenberger Brücke: Alternative zur Eastside-Gallery

Die „Graffiti-Crew“ hat vor kurzem ihr bis dato größtes Projekt eingeweiht: Die bunt besprayte Brücke und die Unterführung am S- und U-Bahnhof Lichtenberg. Ein riesiger roter Feuerdrache, das Lichtenberger Rathaus oder ein besprühter S-Bahn-Waggon – [...]

„Kool Karlshorst“ erschienen

Kinder haben für die neueste Kiez-Karte ihren Stadtteil getestet Die jüngste Kinder-Kiez-Karte „Kool Karlshorst“ hat Jugendstadträtin Dr. Sandra Obermeyer (parteilos, für Die Linke) druckfrisch den Kindern der Karlshorster Grundschule übergeben. Den musikalischen Rahmen für die [...]

Viele Wünsche und viel Applaus

Erste Kinder-Bezirksverordnetenversammlung: Grundschüler sagen Politikern die Meinung Lea scharrt nervös mit den Füßen, Gino blickt schnell atmend in den vollen Saal: „Wir fordern mehr Respekt gegenüber anderen!“, sagt er. „Und härtere Strafen für Beleidigung!“, sagt [...]

MEHR ZU FAMILIE

WIRTSCHAFT

Auszeichnung für einen Marktführer

KTF-Berlin GmbH ist „Lichtenberger Unternehmen des Jahres 2016“ Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) hat beim jüngsten Lichtenberger Unternehmerabend die Firma KTF-Berlin zum „Lichtenberger Unternehmen des Jahres 2016“ gekürt. Geschäftsführer Frank Neubert hat den Preis entgegengenommen. Das [...]

Der „Jobflüsterer“ ist online

Stellencheck  Die Zahl der arbeitslosen Menschen im Bezirk ist erfreulicherweise rückläufig. Auch das Bezirksamt Lichtenberg stellt so viele Menschen ein wie lange nicht. „Deshalb haben wir den Jobflüsterer“, sagt Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD). „Er wird [...]

Standort Herzbergstraße ist Modellgebiet

Mehr als 70 Unternehmer aus dem Gewerbegebiet Herzbergstraße haben jüngst mit Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) in der Lichtenberger Werkstatt für Behinderte gGmbH (LWB) das neue Gebietsmanagement gefeiert. „Ich freue mich, dass das Gewerbegebiet Herzbergstraße als [...]

MEHR WIRTSCHAFT

SOZIALES

Aktuelle Broschüren des Gesundheitsdienstes

Zu den jüngsten Publikationen des öffentlichen Gesundheitsdienstes in Lichtenberg gehören neben der „Auswertung der Einschulungsuntersuchung für das Schuljahr 2014/2015 (ESU)“ , der neue „Gesundheitswegweiser Lichtenberg“ und „Gesundheit zielgruppensensibel managen: Das Beispiel Krebs“. Alle Dokumente stehen [...]

Gärtnern im Rollstuhl

Im Interkulturellen Garten in Alt-Hohenschönhausen gibt es jetzt drei unterfahrbare Hochbeete für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Das heißt, Rollstuhlfahrer können nah an die Pflanzkästen heranfahren, weil die Rollstuhlräder unter die Beete passen. Umgesetzt hat die Idee [...]

Neue Freiwilligenagentur startet im Juli

Im Juli startet die neue Freiwilligenagentur. Mit der Stiftung Unionhilfswerk setzte sich im Auswahlverfahren ein Träger durch, der bereits im Nachbarbezirk Treptow-Köpenick erfolgreich das dortige Freiwilligenzentrum „Sternenfischer“ betreibt. Geleitet wird die Freiwilligenagentur von Sozialwissenschaftler Peter Wagenknecht, [...]

MEHR SOZIALES

BAUEN & WOHNEN

Architekturführer Modernes Lichtenberg

Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD), Katrin Lompscher, baupolitische Sprecherin der Fraktion „Die Linke“ im Berliner Abgeordnetenhaus, und Wilfried Nünthel (CDU), Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung in Lichtenberg, haben wie auch andere Experten aus der Berliner Bauszene Artikel für [...]

Fischotter in Rummelsburg gesichtet

Ein Mitarbeiter des Straßen- und Grünflächenamtes hat jüngst auf der Lichtenberger Seite der Rummelsburger Bucht den ersten Fischotter im Bezirk Lichtenberg beobachtet. In Berlin wurde diese geschützte Säugetierart schon seit einigen Jahren an den naturnahen [...]

Lichtenberger Schätzchen: Die Koptische Kirche St. Antonius St. Shenuda

Die Koptisch-Orthodoxe Gemeinde hat 1998 die Glaubenskirche am Roedeliusplatz übernommen und sie zur Heimstadt vieler koptischer Christen aus Ägypten gemacht. Das Haus öffnet sich auch über das Quartier hinaus und bereichert das kulturelle Leben durch [...]

MEHR ZU BAUEN & WOHNEN

KULTUR

  • Die ersten Christbaumkugeln

    Die ersten Christbaumkugeln

    Objekt des Monats: Museum zeigt historischen Baumschmuck und mehr. Ein Weihnachtsfest ohne Tannenbaum ist für die meisten Menschen hierzulande kaum vorstellbar. Das geschmückte Grün lässt in Erwartung der Geschenke nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Auch [...]

Die Welt in Lichtenberg

„Thoughts about the world“ haben Stephan Arndt und Robert Bernhardt ihre erste gemeinsame Ausstellung in der Anton-Saefkow-Bibliothek am Fennpfuhl, Anton-Saefkow-Platz 14, genannt.  Begonnen hatten die beiden Freunde als Sprayer von „Straßenkunst“. Doch dann ersetzten sie [...]

Mord in Buchform

Bürgerstiftung Lichtenberg zeichnet Buchhandlung „Totsicher“ aus. Es war ein bisschen wie bei der Sternevergabe an renommierte Köche: Inkognito ist Vorstandsfrau Kirsten Falk von der Bürgerstiftung Lichtenberg in den Buchladen „Totsicher“ in der Margaretenstraße gegangen. Dort [...]

Die letzten Jahre in Berlin

Ein Fotoband dokumentiert die Zeit vor dem russischen Truppenabzug. Schon das Titelfoto lässt erahnen, dass der Fotoband „Der Abzug. Die letzten Jahre der russischen Truppen in Deutschland.“ keine leichte Kost ist, die einfach so wieder [...]

Mitmachen erwünscht

Der vom Arbeitskreis für Umwelt und Bildung ins Leben gerufene Lichtenberger Kreativ-Wettbewerb „Gärtnern ist Zukunft“ geht ab März 2017 in die dritte Runde. Am Wettbewerb teilnehmen können Lichtenberger Kindertagesstätten, Schulen, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen sowie Arbeitsgemeinschaften, [...]

MEHR KULTUR
DIE RATHAUSNACHRICHTEN PER POST ERHALTEN