Die aktuellen Themen 2016-12-08T16:23:33+00:00

TOP-THEMEN

  • Viel los in den Ferien

    Angebote für Kinder  und Jugendliche. Fennpfuhl 19. Juli, 15 bis 18 Uhr Sommerfest an der Plansche weitere Infos unter: 9 72 00 84 JFE „Willi Sänger" Rudolf-Seiffert-Str. 50a, 10369 Berlin 31. August, 15 bis 19 [...]

  • „Mehr Geld und mehr Ärzte“

    Kinderarzt Dr. Steffen Lüder aus Hohenschönhausen im Gespräch. Der Kinder- und Jugendmediziner Dr. Steffen Lüder hat vor mehr als neun Jahren seine Praxis am Prerower Platz in Neu-Hohenschönhausen übernommen. Während er anfangs pro Quartal etwa [...]

  • Große Kunst im Kiez

    Lichtenberg Open Art: Künstler gestaltet Fassade in Friedrichsfelde. Seine Werke sind abstrakt und minimalistisch, dabei spielt er mit Farben und optischer Täuschung: Der international bekannte Hamburger Street-Art-Künstler „1010" wird noch bis Mitte Juli im Auftrag [...]

  • Nicht ohne Ausbildung

    Jugendberufsagentur Lichtenberg hilft bei der Suche. Seit mehr als einem Jahr gibt es die Jugendberufsagentur Lichtenberg in der Gotlindestraße. Jeden Tag kommen Menschen bis 25 Jahren dorthin, um sich bei der Wahl oder der Suche [...]

FAMILIE

Für ein Theater der Zukunft

Das Festival „Parkaue.Park" will ein Modell für zukünftiges Theater entwickeln – Schüler aus Lichtenberg machen mit. Sie grillen und chillen, hängen ab und stellen sich die Frage, was Theater im Netz-Zeitalter und im öffentlichen Raum [...]

„Ihr habt das Sagen!“

Schüler und Kitakinder gestalten Spielplatz mit. Der Spielplatz in der Alfred-Kowalke-  Straße 34 wird demnächst umgestaltet.  Schüler der Bürgermeister-Ziethen-  Grundschule und Kinder aus der Kita-  Lichtenzwerge helfen dem Bezirk dabei.  Dazu haben sich die Kinder [...]

Zimt & weg

Maria-Cäcilia Fongern vertritt den Bezirk beim Landes-Lesewettbewerb. Lesen und Vorlesen macht vielen Kindern Spaß. Und deshalb haben sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler in den vergan- genen Monaten am Vorlesewettbewerb im Bezirk beteiligt. Der Wettstreit begann [...]

MEHR ZU FAMILIE

WIRTSCHAFT

Ärztemangel untersucht

Bezirk will selbst Mediziner anstellen. Monatelanges Warten auf einen Facharzttermin, überfüllte Wartezimmer und die „Fünf-Minuten-Medizin" – das ist bereits jetzt für viele Realität. Laut Kassenärztlicher Vereinigung verfügt Berlin über ein so dichtes und hochspezialisiertes ambulantes [...]

Arbeitskräfte gesucht

Viele Lichtenberger Unternehmen bieten Arbeits- und Ausbildungsplätze. In den letzten Wochen haben Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) bei Kiezspaziergängen und Firmenbesuchen mehrere Lichtenberger Unternehmerinnen und Unternehmer gesprochen. Immer wieder war [...]

Frühzeitige Beteiligung geplant

Konzept für stärkere Mitsprache von Anwohnern in Arbeit. Lichtenberg wächst und wächst. Jedes Jahr ziehen mehrere Tausend Menschen in unseren Bezirk. Die müssen alle irgendwo wohnen. Dementsprechend viel wird gebaut. Lichtenberg steht momentan berlinweit auf [...]

MEHR WIRTSCHAFT

SOZIALES

Neue Nachbarn

Tag der offenen Tür in Flüchtlingsunterkunft. Den Tag der offenen Tür in der neuen Modularen Unterkunft für Flüchtlinge am Hagenower Ring 47 bis 49 nutzten viele Anwohnerinnen und Anwohner, um sich zu informieren. Vier Stunden [...]

Abstimmen erwünscht

Nachwuchssportler des Monats Mai kommt aus Lichtenberg. Am liebsten würde er Tag und Nacht trainieren: Maximilian Kröber. Foto: privat Der 17-Jährige Tischtennisspieler Maximilian Kröber ist von den Leserinnen und Lesern der Seite „berlin-sport.de“ zum „Nachwuchssportler [...]

Senioren-Uni startet im Mai

Sozialstadträtin lädt zu Ringvorlesungen. Mit der Auftaktvorlesung über das Sumatra-Nashorn beginnt am Mittwoch, 3. Mai, die jährliche Lichtenberger Senio- renuniversität. Alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich eingeladen, teilzu- nehmen und mit den Experten und Expertinnen [...]

MEHR SOZIALES

BAUEN & WOHNEN

Senat unterstützt Wohnungsbau

Ausstellung zur Parkstadt Karlshorst noch bis Mitte Juli. Berlin braucht zusätzliche Wohnungen, um die in unsere Stadt ziehenden Menschen unterzubringen und den dadurch verursachten Mietanstieg zu begrenzen. Diese Einsicht wird von den meisten geteilt. Konflikte [...]

Amphibien in Gefahr

Regenmangel bedroht einheimische Frösche und Echsen. Schon seit drei Jahren regnet es in Berlin viel zu wenig. Deshalb sind viele Kleingewässer völlig ausgetrocknet. „Für die Amphibien ist das eine Katastrophe“, weiß die Fachbereichsleiterin Naturschutz und [...]

Unter Milieuschutz

Mieterhöhungen können nicht verboten werden – Luxussanierungen schon. Steigende Mieten sind ein Dauerthema in der Stadt. Auch Lichtenberg ist davon betroffen. Insbesondere die Kieze, die dicht am benachbarten Friedrichshain liegen. Auf Initiative der Bezirksverordnetenversammlung hat [...]

MEHR ZU BAUEN & WOHNEN

KULTUR

  • Zeitreise im Rathaus

    Kulturprojekt „Lichtblicke" präsentiert Ergebnisse. haben etwa 100 Kinder aus Afghanistan, Albanien, Deutschland, Irak, Türkei, Libanon, Moldawien, Mongolei, Palästina, Russland und Syrien in einem Projekt von „Kiezkieken" zwei Jahre lang den Bezirk Lichtenberg künstlerisch erkundet. Dabei [...]

Besuch aus Nicaragua

Die Botschafterin Nicaraguas, Karla L. Beteta Brenes, und Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) sowie Bezirksverordnetenvorsteher Rainer Bosse besuchen am Montag, 10. Juli, gemeinsam die Grundschule am Wilhelmsberg in der Sandinostraße. Gemeinsam mit dem Förderverein [...]

Skulpturen von Isa Melsheimer

„Der tote Palast zitterte – zitterte!" ist die zweite Ausstellung aus der Reihe „Glas" im Mies van der Rohe Haus. Die Arbeiten der 1968 geborenen Isa Melsheimer sind oft modellhafte Abbilder von Architektur oder Natur. [...]

100 Jahre Flughafen Karlshorst

Eine Fotoausstellung über die Geschichte des Flughafens Karlshorst zeigen die Geschichtsfreunde Karlshorst im Kulturring in Berlin e.V. im Foyer der ersten Etage des Kulturhauses: Dokumentiert ist dort, wie die Gemeinde Friedrichsfelde ab 1911 versuchte, ihre [...]

Karlshorst rockt

Am Sonntag, 9. Juli, um 15 Uhr gibt die bekannte Berliner Beatles-Coverband „Frankie goes to Liverpool" für die Karlshorster Nachbarschaft bei freiem Eintritt ein Konzert im Garten der Begegnungsstätte Karlshorst in der Hönower Straße 30a. [...]

MEHR KULTUR
DIE RATHAUSNACHRICHTEN PER POST ERHALTEN




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen